Facebook Twitter Google + YouTube

Der Blankokredit

 

An was denken wir, wenn wir den Begriff "Blankokredit" hören? Wir gehen zur Bank und bekommen von dieser, nur auf Grund unserer Person, einen Kredit. Einfach und unbürokratisch. So einfach ist es natürlich nicht! Zuerst einmal ist es grundsätzlich wichtig zu seiner Hausbank einen guten Draht zu haben. Wenn dies nicht der Fall ist, geht mit dem Blankokredit überhaupt nichts. Auch jedes Unternehmen sollte sich immer um ein konstruktives Verhältnis zu den Kreditinstituten bemühen. Wie kann ich also einen Blankokredit bei der Bank vorbereiten: Zuerst ist zu beachten, dass die Bank bzw. der Bankmitarbeiter nach bestimmten Abläufen vorgeht. Hier spielen heute auch mehr den je, Computer gestützte Bewertungen eine Rolle. Die Abläufe sind sicherlich nicht bei jeder Bank exakt gleich. Sie ähnelt sich aber im Grundsatz. Dies ist schon auf Grund der gesetzlichen Vorschriften so.

Leitfaden für die Bank "Der Blankokredit".

Inhalt:

1. Die persönliche Beurteilung

2. Branchenbeurteilung

3. Gesamtvermögensverhältnisse

4. Liquidität

5. Ertragslage/Einkommensverhältnisse

Gratis dazu gibt es 10 Checklisten für Ihren Bankbesuch.

   zum Angebot

10 Checklisten als Geschenk:

Die besten Tipps und Tricks für Ihre Finanzen

gratis-report

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse selbstverständlich nicht an Dritte weiter und verwenden sie lediglich dafür, Ihnen weitere Informationen zuzusenden.

Kontakt & Impressum Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Und geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen